Zusammen mit der Schuhmanufaktur Hackner aus Hilpoltstein, welche seit 70 Jahren für erstklassiges Schuhwerk in handwerklicher Perfektion und technischer Innovation steht, freuen wir uns auf ein spannendes Projekt in den nächsten Wochen.

52605982 292387084775065 7290807366935642112 n

 

Im Mittelpunkt stehen die Runnertune Laufschuhe - High Performance Running Shoes: Handmade in Germany. Dabei legt die Schuhmanufaktur Hackner höchsten Wert auf erstklassige Ausstattung bei minimalem Gewicht für eine optimale Laufperformance. Dies verlangt höchste Präzision und modernste Fertigungsmethoden.

"Wer sich bereits intensiver mit unseren Schuhen auseinandergesetzt hat weiß, dass wir bei einer Bestellung, bevor wir den Schuh versenden, unseren Kunden vorab eine Trittschaum zur Größenbestimmung zusenden. Dieser Trittschaum, mit den Abdrücken der Kundenfüße wird anschließend wieder an uns zurückgesandt. Wir vermessen diesen dann bei uns im Hause und senden unseren Kunden darauf basierend die bestpassendsten Runnertune Laufschuhe oder VitalloFlex Schuhe zu.", so Michael Hackner von der Schuhmanufaktur Hackner zum aktuellen Ablauf.

Nun starten wir ein sehr interessantes Gemeinschafts - Projekt.

Ziel des Projektes ist es eine digitale Messmethode für Füße zu entwickeln, um eine Alternative für die bisherige Fußvermessung mittels Schaumabdruck zu schaffen und diese in der Praxis zu testen. Am Ende des Tests sollen 4 Läufer der Firma MQS am 5. Mai den „Wings-for-Life-Run“ in München mit Runnertune Laufschuhen bestreiten, deren Füße mit der neuen, digitalen Messmethode vermessen wurden und die darauf basierend den Runnertune Laufschuh in der für Sie bestpassenden Größe erhalten haben.

Weitere Informationen zum Projekt auf Facebook, Instagram und

www.runnertune.de

#mqs #runnertune #schuhmanufaktur #hackner #digitalisierung #made_in_hip

Woche 1 – Digitize Now!

Bevor ein Runnertune Laufschuh an seinen neuen Besitzer verschickt wird, senden wir unseren Kunden einen speziellen Trittschaum zu. Aber warum überhaupt der Trittschaum? Leider gibt es keine genormten Schuhgrößen und Schuhe verschiedener Hersteller fallen daher unterschiedlich aus. Dies gilt mitunter sogar innerhalb der Modellpalette eines Herstellers. Mit dem Schaumabdruck hingegen werden relevante Informationen vom Fuß des Läufers gewonnen, um die perfekte Runnertune Schuhgröße herauszufinden und im Anschluss einen optimal passenden Laufschuh herzustellen.

Dabei ist es wichtig, daß der Läufer möglichst mittig in die Schaumbox hineinsteigt und die Zehen normal ausstreckt, um einen möglichst präzisen und naturgetreuen Abdruck der Füße zu erstellen. Zudem ist es sinnvoll den Abdruck zur Mittagszeit vorzunehmen, da der Fuß im Laufe des Tages anschwillt und sich zu dieser Tageszeit ein realistisches Mittelmaß erzeugen lässt.

Um sich ein Bild von der Ausgangslage zu machen, starten wir mit dem Abscannen des Trittschaums. Dies dient dazu, Vergleiche des digitalen Fußabdrucks mit dem Analogen zu ziehen.

Für die Messung und Erzeugung des digitalen Models werden verschiedene Systeme verglichen. Zum Einsatz kommt ein ROMER Absolute Messarm der Firma Hexagon mit HPL Sensor und ein GOM Atos Compact Scan der neuesten Generation mit 12 Megapixel Auflösung. Außerdem soll noch eine dritte Methode eingebracht werden und die Daten über Bildverarbeitung digitalisiert werden.

#digitizenow #runnertune #mqs

Woche 2 - Digital Footprint

Nachdem in der ersten Woche mit unterschiedlichen optischen Messverfahren der Trittschaum erfasst wurde, geht es nun in der zweiten Woche an das Scannen der Füße. Um hierbei verwertbare Ergebnisse wie beim Trittschaum zu erzielen, müssen die Läufer Ruhe bewahren. Der Fuß darf sich während der Aufnahme nicht bewegen! Dies würde das Ergebnis beeinträchtigen. Auch hier kommen wieder die zuvor verwendeten Techniken zum Einsatz. Hunderttausende von Messpunkten werden in einer Punktewolke erfasst bevor diese anschließend in ein 3D – Modell gewandelt werden kann.

#digitalfootprint #runnertune #mqs

MQS AG
Marie-Curie-Straße 2
85055 Ingolstadt
Deutschland

+49 841 133 40 - 0
+49 841 133 40 - 99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

MQS Iberica LDA
Incubadora de Empresas
Praceta do mercado n. 2
2840-492 Seixal
Portugal

+351 212 221 040
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!